Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Flitter

Kleine Kupfermünzen, die während der Kipper- und Wipperzeit in Niedersachsen und Thüringen zu Nennwerten von 1,2,3,4 und 6 Flittern geprägt wurden. 1 Flitter entsprach einem halben Pfennig.

1 Flitter o.J. der Stadt Braunschweig
1 Flitter o.J. der Stadt Braunschweig

Flitter bezeichnet auch kleine (vergoldete) Messingplättchen, welche in Nürnberg von Flinderleinschlägern angefertigt wurden und als Hochzeitsschmuck Verwendung fanden. Von diesen Flittern leitet sich der noch heute gebräuchliche Ausdruck Flitterwochen ab.


Von "http://www.numispedia.de/Flitter"

Diese Seite wurde bisher 1750 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 15:46, 4. Apr 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt