Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Fenig

Fenig (Plural: Fenigow), Bezeichnung des Pfennigs für das Geplante Königreich Polen.

100 Fenigow = 1 Polnische Mark.

Die Münzen zu 1 Fenig, 5, 10 und 20 Fenigow wurden nur 1917 und 1918 geprägt und tragen jeweils die polnische Aufschrift KRÓLESTWO POLSKIE (= Königreich Polen), sowie das Münzzeichen F für Stuttgart. Auf der Rückseite sieht man den polnischen Adler. Geprägt wurden die Münzen aus Siemes-Martin-Eisen. Zum Schutz vor Korrosion wurden sie sheradisiert. Es sind auch Abschläge aus Nickel und Zink bekannt. Mit dem 1. Weltkrieg endete auch das Geplante Königreich Polen und die Prägung hörte auf. Zum 1. Juli 1924 wurden die Fenigow-Stücke außer Kurs gesetzt und Polen gab eigenes Geld aus.


1 Fenig, Geplantes Königreich Polen

1 Fenig 1918 des geplanten Königreichs Polen

10 Fenigow, Geplantes Königreich Polen

10 Fenigow 1917 des geplanten Königreichs Polen


Von "http://www.numispedia.de/Fenig"

Diese Seite wurde bisher 3342 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 23:06, 23. Sep 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt