Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Laubtaler

(Weitergeleitet von Federtaler)

Laubtaler nannte man in Deutschland die von 1726 bis 1790 geprägten französischen écus de six livres (siehe Livre) wegen der Lorbeerzweige an den Seiten des Lilienschildes. Im Westen und Südwesten Deutschlands und in Teilen der Schweiz waren die französischen Laubtaler die wichtigste große Silbermünze, bevor der Konventionstaler sich durchsetzte.


Bild vergrößernBild vergrößern

Von "http://www.numispedia.de/Laubtaler"

Diese Seite wurde bisher 5751 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 20:21, 11. Sep 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt