Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Elias Boudinot

Elias Boudinot, geboren am 2. Mai 1740 in Philadelphia, gestorben am 24. Oktober 1821 in Burlington war u. a. von 1795 bis 1805 Direktor der US States Mint in Philadelphia.

Er verfügte in seiner Amtszeit, dass die Anzahl der Sterne auf US Münzen auf Dreizehn beschränkt bleiben sollte, um den Urzustand der Union (13 Gründerstaaten) zu dokumentieren. So musste nicht mit jedem Beitritt eines neuen Staates die Anzahl der Sterne geändert werden.

Von "http://www.numispedia.de/Elias_Boudinot"

Diese Seite wurde bisher 786 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 09:55, 22. Mai 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt