Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hintergrund:Ecuador

(Weitergeleitet von Ecuador)

Die Republik Ecuador wurde 1830 gegründet und liegt an der oberen Westküste Südamerikas. Zum Staatsgebiet gehören auch die ca. 970 km westlich liegenden Galapagos-Inseln.

Vom 22. März 1884 bis zum 9. September 2000 hatte Ecuador als Währung den Sucre (ECS).

1 Sucre = 100 Centavos; 100 Centavos = 10 Décimos = 1 Sucre; 25 Sucre = 1 Condor

Seit dem 9. September 2000 ist der US-Dollar das gültige Zahlungsmittel in Ecuador, was in der Bevölkerung stark umstritten ist und zu erheblichen Unruhen führte. Obwohl der US-Dollar nun gültiges Zahlungsmittel ist, hat man sich noch ein Hintertürchen aufgelassen; denn nach den Buchstaben des Gesetzes in Ecuador ist der Sucre immer noch existent.

Zusätzlich zu den US Münzen und Banknoten lässt Ecuador eigene Kleinmünzen prägen, die in Größe und Gewicht den gängigen Umlaufmünzen der USA entsprechen.

Offizielle Bezeichnung dieser Münzen ist: Centavos del Sucre

100 Centavos del Sucre = 25.000 Sucre = 1 US-Dollar

25.000 Sucre = 1 US-Dollar war der offiziell festgelegte Wechselkurs in der Übergangsphase, während der die ecuadorianische Bevölkerung ihre Ersparnisse eintauschen konnte.

Von "http://www.numispedia.de/Hintergrund:Ecuador"

Diese Seite wurde bisher 2929 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 12:05, 28. Aug 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt