Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Düttchen

(Weitergeleitet von Duttgen)

Der Name Düttchen wurde ursprünglich dem polnischen Dreigröscher gegeben, der Ende des 16. Jahrhundert in großen Mengen geprägt wurde. Der Dreigröscher verbreitete sich über ein weites Gebiet und wurde von der Ostseeküste (Danzig, Riga) bis Siebenbürgen / Rumänien von mehreren Münzstanden nachgeahmt.

Ab der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts nannte man auch die norddeutschen 1/16-Taler-Stücke Düttchen.

Von "http://www.numispedia.de/D%FCttchen"

Diese Seite wurde bisher 4968 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 21:42, 2. Jan 2005. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt