Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Dresden

Hauptstadt des Kurfürstentums, seit 1806 des Königreiches Sachsen. Bis 1886 Sitz einer Münzstätte, die dann nach Muldenhütten verlegt wurde. Bedeutendes Münzkabinett, Wirkungsstätte wichtiger Numismatiker, z. Bsp. der Gebrüder Erbstein oder Paul Arnolds.

Für die Dresdner Prägestätte siehe: Dresden, Prägestätte

Von "http://www.numispedia.de/Dresden"

Diese Seite wurde bisher 908 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 16:25, 4. Aug 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt