Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Diskussion:Krone

Die abgebildete Goldmünze (Krone) war von 1858 bis 1869 im Umlauf, konnte sich aber nicht durchsetzen, sondern wurde von der Mark verdrängt. Damals definierte man die Münzen erstmals in Deutschland in Zollpfund (500 Gramm) und Gramm. Die Krone sollte 10 Gramm Gold enthalten, der Taler 16 2/3 Gramm Silber statt wie bisher 1/14 kölner Mark. Die Krone war ein reines Kunstprodukt und schloss an keine bestehende Münze an. Diese waren der Friedrichs d'or à ehemals 5, später 5 2/3 Taler, der Max d'or à 7 1/3 süddeutsche Gulden, später 8. Der Carolin à 11, später 12 Gulden und diverse Dukaten, Pistolen, Severinen etc.

Von "http://www.numispedia.de/Diskussion:Krone"

Diese Seite wurde bisher 484 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 15:51, 28. Sep 2012. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Kommentar hinzufügen
Artikel
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt