Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Corona

(Plural: Coronae)

1. Mittelalterliche Silbermünze aus Neapel, eingeführt von Robert von Anjou (1309-1343). Ihren Namen verdankt diese Münze der Darstellung einer großen Krone auf der Vorderseite. Nachfolger der Corona wurde der Coronato.

2. Bezeichnung österreichisch-ungarischer Münzen in Kronenwährung von 1892-1916. Nennwerte: 1, 2 und 5 Kronen (Silbermünzen) sowie 10, 20 und 100 Kronen (Goldmünzen).

10 Coronae 191210 Coronae 1912

Österreich, 10 Coronae 1912

20 Korona 189820 Korona 1898

Ungarn, 20 Korona 1898


3. Bezeichnung österreichischer Münzen der 1. Republik in Kronenwährung von 1923-1924. Nennwerte: 100, 200 und 1000 Kronen (Kupfer bzw. Kupfer/Nickel) sowie als "Münzgold" mit Nennwert 20 und 100 Kronen.

2 Coronae 1913

Österreich, 2 Coronae 1913


4. Lateinischer Name der Krone, siehe auch: Crown (engl.), Couronne (frz.), Corõa (port.), Krona (schwed.).


Von "http://www.numispedia.de/Corona"

Diese Seite wurde bisher 6401 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 22:41, 24. Nov 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt