Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Sterntaler

(Weitergeleitet von Bluttaler)

Volkstümliche Bezeichnung für Münzen die einen Stern, insbesondere einen Ordensstern zeigen. Dazu gehören z.B. Talerklippen Johann Georgs von Sachsen-Weißenfels (1679-1712), welche er auf Schießen und Turniere prägen ließ. Die Rückseite zeigt meist einen großen Stern und das Band des Elefantenordens. Bekannt sind auch Sterntaler des Landgrafen Friedrich II. von Hessen-Kassel (1760-1785) welche 1776 und 1778/79 geprägt wurden und den Stern des 1770 gestifteten Ordens vom Goldenen Löwen zeigen. Diese Münzen wurden während der Zeit geprägt, als hessische Soldaten als Söldner nach England gingen und vermutlich auch mit diesen Münzen bezahlt wurden. Daher werden die hessischen Sterntaler in den USA auch als Blutdollar oder Bluttaler bezeichnet. Die Sterntaler wurden auch dazu verwandt, Familien zu entschädigen, deren Söhne im amerikanischen Freiheitskrieg gefallen waren. Vor diesem Hintergrund entstand das Märchen von den Sterntalern, das sie Gebrüder Grimm in der Umgebung von Kassel aufzeichneten (zit. nach Auktionskatalog 122 der Münzhandlung F.R. Künker). Bild vergrößern

Hessen-Kassel, Friedrich II. (1760-1785), 1/2 Sterntaler 1776

Von "http://www.numispedia.de/Sterntaler"

Diese Seite wurde bisher 8129 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 19:54, 20. Mär 2007. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt