Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Hintergrund:Antigua & Barbuda

(Weitergeleitet von Antigua und Barbuda)

Antigua & Barbuda (früher Dulcina) ist ein Inselstaat im Norden der zwischen Atlantik und Karibik gelegenen Kleinen Antillen.
Die Flagge von Antigua & Barbuda
Er besteht aus den beiden Hauptinseln Antigua und Barbuda, der Felsinsel Redonda sowie einigen kleineren Inseln. Insgesamt umfasst er eine Fläche von 442 km². Er liegt südöstlich von Puerto Rico, den Jungferninseln und Anguilla, östlich von Saint Kitts & Nevis, nordöstlich von Montserrat und nördlich von Guadeloupe und gehört zu den sogenannten "Inseln über dem Winde". Die Hauptstadt des Landes ist Saint John’s. Die Stadt liegt im Nordwesten der Insel Antigua an einer Saint John’s Harbour genannten Bucht der Karibik.

Antigua & Barbuda, die ehemals spanische, französische und britische Kolonie wurde am 1. November 1981 unabhängig.

Antigua & Barbuda ist eines der acht Mitglieder der Organisation of Eastern Caribbean States, ein Mitglied der Eastern Caribbean Central Bank (ECCB) und Mitglied der Caribbean Community and Common Market (CARICOM), eine politische und ökonomische Gruppierung der karibischen Staaten.


Währungssystem


Weblinks

Von "http://www.numispedia.de/Hintergrund:Antigua_%26_Barbuda"

Diese Seite wurde bisher 3391 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 14:27, 10. Jul 2013. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt