Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Anonymer Follis

Als anonyme Folles werden im Allgemeinen die byzantinischen Münzen des späten 10. und 11. Jahrhunderts bezeichnet, die keine reguläre Herrscherbezeichnung und -Abbildung aufweisen, sondern Jesus Christus mit dem Titel "König der Könige" (bASIL€Y bASIL€) darstellen.

Aversseitig ist eine Christusbüste oder ein thronender Christus dargestellt, Reversseitig die obengenannte Inschrift, ein Kreuz in diversen Formen oder die Muttergottes.

Die anonymen Folles werden in Klassen unterteilt, die sich anhand der Avers- und Revers-Darstellungen, sowie der Maße unterscheiden lassen.


Anonymer Follis der Klasse I Anonymer Follis der Klasse I.


Von "http://www.numispedia.de/Anonymer_Follis"

Diese Seite wurde bisher 1369 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 19:25, 15. Aug 2010. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt