Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Altona, Prägestätte

Schleswig-Holstein, 1 Dreiling 1850 T.A., Altona
vergrößern
Schleswig-Holstein, 1 Dreiling 1850 T.A., Altona

Altona; in Schleswig-Holstein gelegen, münzgeschichtlich aber Dänemark zugehörig war seit dem 16. Jahrhundert Sitz einer Prägestätte. Zwischen 1843 und 1863 verwendete Altona den Reichsapfel als Münzzeichen. 1850 und 1851 wurden Münzen für die provisorische Landesregierung geprägt. 1863 erfolgte die Schließung der Münzprägestätte. Die bis dahin selbstständige Stadt Altona wurde 1938 als Hamburg-Altona der Stadt Hamburg eingemeindet.

Münzmeister und Stempelschneider in Kopenhagen


Münzmeister Zeitraum Münzmeisterzeichen
Flor, Michael 1786 - 1816 MF
Branth, Cajus 1817 - 1819 CB
Freund, Johan Friedrich 1819 - 1856 FF, IFF
Andersen, Theodor 1848 - 1851 TA
Alsing, Hans Frederik 1856 - 1863 FA



Von "http://www.numispedia.de/Altona%2C_Pr%E4gest%E4tte"

Diese Seite wurde bisher 1305 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 20:33, 11. Apr 2009. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt