Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

6400 Reis

Ende des 18. Jahrhunderts wurden in Portugal und Brasilien neue Goldmünzen eingeführt. Die alten Moidores (geprägter Wert 4000 Reis, effektiver Wert 4800 Reis) wurden durch 4 Escudomünzen (1 Escudo = 1600 Reis) ersetzt. Münzgewicht 14.34 gr. 916 2/3 / 1000 fein. Im 19. Jahrhundert hatten diese Münzen in Portugal einen Wert von 7500 Reis, in Brasilien noch bedeutend mehr.


Von "http://www.numispedia.de/6400_Reis"

Diese Seite wurde bisher 601 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 15:22, 11. Feb 2012. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt