Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

Thema:Euromünzen

(Weitergeleitet von 20 Cent)

Seite: Euromünzen Euro-Gedenkmünzen 2-Euro-Gedenkmünzen Euro-Kursmünzensätze

Unterseiten: Andorra - Belgien - Bulgarien - Dänemark - Deutschland - Estland - Finnland - Frankreich - Griechenland - Großbritannien - Irland - Italien - Lettland - Litauen - Luxemburg - Malta - Monaco - Niederlande - Österreich - Polen - Portugal - Rumänien - San Marino - Schweden - Slowakei - Slowenien - Spanien - Tschechien - Ungarn - Vatikan - Zypern

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Euromünzen und Banknoten sind alleiniges gültiges Zahlungsmittel in den 13 Ländern Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Portugal, Slowenien und Spanien. Die drei Kleinstaaten Monaco, San Marino und die Vatikanstadt sind zwar keine Mitglieder der europäischen Währungsunion (EWU-Staaten), haben aber Währungsverträge mit Frankreich bzw. Italien. Sie dürfen daher (in geringen Mengen) eigene Euromünzen prägen. Aus wirtschaftshistorischen Gründen ist der Euro außerdem gültiges Zahlungsmittel in Andorra, dem Kosovo und Montenegro. Diese Länder besitzen kein eigenes Prägerecht für Euromünzen, Andorra steht aber seit kurzem in Verhandlungen über die Ausgabe eigener Münzen in der europäischen Gemeinschaftswährung.

Bevor überhaupt die ersten Münzen geprägt werden konnten, wurde ein europaweiter Wettbewerb um die Gestaltung der gemeinsamen Vorderseiten der Kursmünzen veranstaltet, zahlreiche Künstler bewarben sich mit ihren Entwürfen. Als Gewinner ging Luc Luycx von der Königlich Belgischen Münze hervor. Ein ausgeklügeltes System soll es sehbehinderten Menschen erleichtern die einzelnen Nominale voneinander zu unterscheiden, so haben alle Münzen einen unterschiedlichen Rand und/oder deutliche Größenunterschiede. Um Fälschungen zu erschweren tragen die 2-Euro-Münzen zusätzlich eine eingeprägte Schrift und/oder Symbole (national unterschiedlich) im geriffelten Rand.

Offizielles Zahlungsmittel wurde der Euro zum 1. Januar 1999, da die Münzen aber erst noch geprägt werden mussten, behielten die alten Währungen noch bis 2002 ihre Gültigkeit. Ab dem 1. Januar 2002 löste der Euro dann die nationalen Währungen ab, das alte Geld wurde noch innerhalb einer (je nach Land unterschiedlich langen) Übergangsphase akzeptiert aber nicht mehr herausgegeben. In Deutschland können die alten auf Deutsche Mark und Pfennig lautenden Münzen und Banknoten kostenlos und zeitlich unbegrenzt bei der Deutsche Bundesbank in Euro getauscht werden. Die anderen Länder handhaben es unterschiedlich ---> Umtauschfristen der Vor-Eurowährungen

Technische Details


gemeinsame
Vorderseite
Vorderseite
seit 2007
Durchmesser Stärke Gewicht Farbe Material Rand
Bild vergrößern
nicht geändert 16,25 mm 1,67 mm 2,3 gr. rot Stahl mit Kupferauflage (galvanisch verkupfert) glatt
Bild vergrößern
nicht geändert 18,75 mm 1,67 mm 3,0 gr. rot Stahl mit Kupferauflage (galvanisch verkupfert) glatt mit umlaufender Rille
Bild vergrößern
nicht geändert 21,25 mm 1,67 mm 3,9 gr. rot Stahl mit Kupferauflage (galvanisch verkupfert) glatt
Bild vergrößern
Bild vergrößern
19,75 mm 1,93 mm 4,1 gr. gelb Nordisches Gold Kerben
Bild vergrößern
Bild vergrößern
22,25 mm 2,14 mm 5,7 gr. gelb Nordisches Gold 7 Kerben (spanische Blume)
Bild vergrößern
Bild vergrößern
24,25 mm 2,38 mm 7,8 gr. gelb Nordisches Gold 50 Kerben
Bild vergrößern
Bild vergrößern
23,25 mm 2,33 mm 7,5 gr. außen:
gelb

innen:
weiß

außen:
Kupfer-Zink-Nickel

innen:
Nickel, mit Kupfer-Nickel beschichtet

abwechselnd glatt und geriffelt
(29 Kerben pro Segment)
Bild vergrößern
Bild vergrößern
25,75 mm 2,20 mm 8,5 gr. außen:
weiß

innen:
gelb

außen:
Kupfer-Nickel

innen:
Nickel, mit Kupfer-Zink-Nickel beschichtet

geriffelt (252 Kerben),
mit unterschiedlicher Randschrift oder Symbolen


Siehe auch:

Weblinks

Von "http://www.numispedia.de/Thema:Eurom%FCnzen"

Diese Seite wurde bisher 37421 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 19:30, 3. Apr 2008. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt