Hauptseite | Letzte Änderungen | Seite bearbeiten | Versionen

Druckversion | Lizenzbestimmungen

Nicht angemeldet
Anmelden | Hilfe
 

10 Euro, Kein Frieden ohne Gerechtigkeit

Die 10-Euro-Gedenkmünze, Kein Frieden ohne Gerechtigkeit ist die erste 10-Euro-Gedenkmünze des Vatikans.


Inhaltsverzeichnis

Technische Eigenschaften:


Beschreibung

Aus Quelle: Ufficio Filatelico e Numismatico (UFN):

"Aus der Botschaft seiner Heiligkeit Johannes Paul II. zur Feier des Weltfriedenstages zum 1. Januar 2002 mit dem Thema: "Es gibt keinen Frieden ohne Gerechtigkeit. Es gibt keine Gerechtigkeit ohne Vergebung," stammt die Anregung, um dem Künstler Floriano Bodini die Gestaltung mit dem Nennwert zu 10 Euro, die die erste dieser Größe der Vatikanstadt ist, anzuvertrauen.

In der für den lombardischen Künstler typischen Gestaltungsweise erkennt man einen mächtigen auferstandenen Christus, lebendige und ewige Hoffnung des Friedens, der Gerechtigkeit und der Vergebung."


Abbildung

Fehlendes Bild
10euro_vatikan_1.jpg
Bild vergrößern


Vatikan, 10-Euro-Gedenkmünze 2002


Siehe auch:

Von "http://www.numispedia.de/10_Euro%2C_Kein_Frieden_ohne_Gerechtigkeit"

Diese Seite wurde bisher 736 mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt geändert um 12:38, 16. Nov 2006. Inhalt ist verfügbar unter der Creative Commons.


[Hauptseite]
Hauptseite
Letzte Änderungen
Zufälliger Artikel
Aktuelle Ereignisse

Seite bearbeiten
Diskussion
Versionen
Was zeigt hierhin
Verlinkte Seiten

Spezialseiten
Kontakt